SV Georgsheil gegen SpVg Aurich 2

Ein spannendes Heimspiel gegen die Zweitvertretung aus Aurich sahen die Zuschauer am sonnigen Sonntagnachmittag in Georgsheil. 

 

Nach einem guten Beginn der Auricher und einigen kleineren Chancen, die Keeper Goldenstein aber problemlos vereitelte, konnte sich der SVG zunehmend auch Spielanteile sichern.

Folgerichtig ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. 

 

Gleich nach Wiederbeginn zündete Jürgens aus 18 Metern eine Rakete, die der Auricher Keeper jedoch glänzend parierte. Im direkten Gegenzug gelang den Aurichern das 0:1.

 

In der 56. Spielminute legte Jürgens elegant auf Bednarek ab, der den Ball überlegt zum verdienten Ausgleich einschob.

Die Freude währte allerdings nur kurz.

Die Antwort der Gäste zum erneuten Führungstreffer folgte nach einem Stellungsfehler im direkten Gegenangriff; 1:2.

 

Das Trainergespann Steinhorst/Ulferts reagierte mit zwei Spielerwechseln.

In der 86. Minute konnte Bednarek einen Flankenlauf von Harms auf Dörnath verlängern, der den Ball zum 2:2 einschob. 

Nur eine Minute später, konnten die Georgsheiler wieder eine Flanke in den Strafraum bringen.

Dörnath konnte sich durchsetzen und zum 3:2 für den SVG treffen. 

Eine starke Teamleistung trotz zweimaligen Rückstand in der zweiten Halbzeit brachte den eventuell etwas glücklichen Heimsieg. 

 

Nächste Woche geht es für uns mit dem Bus zum Auswärtsspiel beim VFL Mullberg. Restkarten sind noch zum Preis für 10€ vorhanden.