Mit einem schmeichelhaften Heimsieg startet der       SV Georgsheil in die Saison 2020/2021.

 

Die stark aufspielenden Gäste aus Strackholt hatten sich ihren Sonntagnachmittag sicher anders vorgestellt. Nachdem die Anfangsphase noch ausgeglichen war, hatten wir zunehmend Probleme einen geordneten Spielaufbau zu gestalten, sodass wir uns auf gelegentliche Konter beschränkten. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dennoch ging es ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten in die Halbzeit. 

Mit weiterhin wenig Ballbesitz, aber einer guten Mannschaftlichen Defensivarbeit verlief die zweite Halbzeit.

 

 

 

Aus einem Sanders Freistoß wurde es plötzlich brandgefährlich im Strafraum von Strackholt, bei dem Dörnath (62. Minute) letztendlich richtig stand & nur noch den Kopf hinhalten musste. 

Jürgens holte sich kurz darauf die Ampelkarte ab( Kiste Bier!),sodass wir die letzten zehn Minuten in Unterzahl überstehen mussten. 

In der Druckphase der Strackholter verpasste Harms mit einer 100%igen Torchance die Entscheidung. 

 

 

 

 

Alles was noch aufs Tor durchkam, fischte Keeper Goldenstein weiterhin souverän runter. 

 

Das Trainergespann Steinhorst/Ulferts war über die drei Punkte sichtlich erleichtert.








                                                                                    

  Fotos: